FITCOFLEX®
Noch Fragen?

Fragen Sie uns nach Lösungen für Ihren ganz speziellen Anwendungsbereich.

Kontakt
Produktvariante wählenDownload Broschüren
GREMCO Fitcoflex Gewebeschlauch

FITCOFLEX® GEWEBESCHLÄUCHE

 

Unsere FITCOFLEX® Gewebeschutzschläuche sind auf Monofilamentbasis geflochtene Schläuche und werden zum Schutz von Leitungen, Kabel, Schläuche und Rohre vor extremen mechanischen und thermischen Belastungen eingesetzt. Sie sind extrem flexibel, wodurch sie sich problemlos an Bauteile anpassen, und aus verschiedenen Materialien sowie unterschiedlichen Oberflächenabdeckungsgraden erhältlich. Die Installation ist unkompliziert und schnell, beispielsweise zum Schutz vor mechanischer Abnutzung, aber findet auch Anwendungen zur Kabelbündelung oder als Klapperschutz.

Die Besonderheit liegt darin, dass das geringe Gewicht und die hohe Flexibilität unseres FITCOFLEX® Kabelschutz ihn für die unterschiedlichsten Industrieanwendungen qualifiziert. Die durch GREMCO optimierte Materialbeschaffenheit eignet sich speziell für den Einsatz in der Luftfahrt- und Automobilindustrie sowie der Medizin- und Umwelttechnik.

Gewebeschlauch-Varianten für den optimalen Schutz von Leitungen und Kabel

Der Geflechtschlauch FITCOFLEX® ist vielseitig einsetzbar und gewährleistet stets eine erstklassige Konservierung seines Inhalts. Dabei bieten wir drei verschiedene Gewebeschlauch-Varianten an: Aufdehnbare oder selbsteinrollende FITCOFLEX®, sowie Schläuche als Geräuschdämmung.

Sie sind sich unsicher, welche Variante die beste Option für Ihre industrielle Anwendung ist? Als langjähriger Gewebeschlauch-Hersteller unterstützt unser geschultes Vertriebsteam Sie fachkundig dabei Ihre optimale Systemlösung zu finden. Kontaktieren Sie uns!

GREMCO FITCOFLEX Gewebeschlauch als Abriebschutz

Mechanischer Schutz gegen Abrieb

GREMCO Fitcoflex© Gewebeschläuche für den Schutz gegen Hitze

FITCOFLEX® Gewebeschläuche für den thermischen Schutz

GREMCO Fitcoflex© Gewebeschläuche für die Bündelung von Kabel

Einfache und kompakte Bündelung von Kabel & Leitungen

Warum FITCOFLEX® von GREMCO?

FITCOFLEX® Schutzschläuche mit Gewebe von GREMCO sind aus flammwidrigem bzw. selbstverlöschendem Material gefertigt und können für spezielle Anwendungen auch halogenfrei geliefert werden. 

Die mechanischen Geflechtschläuche von GREMCO bieten einen optimalen Abriebschutz für Rohre, Schläuche, Kabelbündel sowie Schlauchsysteme für industrielle Verkabelungen. 

Dies liegt an dem speziellen Gewebenetz der FITCOFLEX-Gewebeschläuchewelches ein geringes Eigengewicht besitzt und somit hochflexibel bleibt. Zusätzlich sorgen Aufdehnraten von einem Verhältnis bis zu 3:1 für eine große Anzahl an verschiedenen Durchmesserbereichen. 

Darüber hinaus überzeugen FITCOFLEX® Schläuche mit einer besonders hohen thermischen und chemischen Widerstandsfähigkeit und ermöglichen so einen komplikationsfreien Einsatz in den unterschiedlichen Bereichen. 

Unsere thermischen Gewebe-Kabelschläuche FITCO®Flect und FITCO®Therm wurden speziell für Einsatzbereiche mit extremen Temperaturschwankungen entwickelt. Die gute Flexibilität und leichte Verformbarkeit ermöglichen eine Verwendung der thermischen Gewebeschläuche in engen und verwinkelten Bauräumen. 

Mit unserer Vielzahl an einzigartigen FITCOFLEX® Produkten können wir den Anforderungen ihres Unternehmens gerecht werden – Sprechen Sie uns an!

Unsere Kabelschutzschläuche – Ihr Vorteil:

  • Flammwidriges/selbstverlöschendes Material
  • Optimaler Abriebschutz dank FITCOFLEX® Technik
  • Hochflexibel aufgrund geringen Eigengewichts
  • Mit verschiedenen Brandklassen und Monofilstärken erhältlich
  • Auch halogenfrei erhältlich
Gewebeschlauch für Schlag- und Aufprallschutz

Produktübersicht Gewebeschläuche

Wir bei GREMCO überzeugen durch unsere individuelle Beratung und unseren Produkten auf höchstem Qualitätsstandard. Der besondere Service ermöglicht es uns sowohl kundenspezifische Abriebschutzschläuche als auch das marktübliche Produktportfolio anzubieten.

Überzeugen Sie sich selbst durch unsere Gewebeschlauch-Produktübersicht und holen Sie mit FITCOFLEX® das Maximum aus Ihrer Anwendung heraus. 

Leichtgewichtiger, recyclebarer FITCOFLEX® aus Polyamid (PA)

Gewebeschlauch aus Polyamid (PA)

Gewebeschlauch aus PET (Polyester) in verschiedenen Monofilstärken

Gewebeschlauch aus Polyethylen (PET)

Gewebeschlauch für Schlag- und Aufprallschutz

Schlagschutz Gewebeschlauch FITCO®Crash

FITCOFLEX® Gewebeschlauch mit Abschirmgeflecht aus Metall

Schlauch mit Metall-Schirmgeflecht

Gewebeschrumpfschlauch

Schrumpfender Gewebeschlauch

Ihr GREMCO Fitcoflex© und Isolierschlauch Ansprechpartner
Suchen Sie etwas?

Wir helfen Ihnen gern.

Kabelschutz für Ihr Unternehmen

Dieses Video betrachtet zwei verschiedene Varianten von Schutzschläuchen aus Gewebe, aufdehnbar und selbsteinrollend, und wie deren Installationsprozess abläuft anhand eines praktischen Beispiels. Des Weiteren erfahren Sie mehr darüber, wie man eine Heißschneidemaschine zum Ablängen der Gewebeschutzschläuche verwendet und inwiefern sich diese Technik vom kalt schneiden unterscheidet.

Vielseitig, unkompliziert und individuell

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie installiere ich einen Gewebeschlauch?

Die fachgerechte Installation Ihres Gewebeschlauches ist abhängig vom Produkttyp. Ein aus PET/PA hergestellter Gewebeschlauch ist geflochten/gewebt und besitzt dadurch die Eigenschaft aufdehnbar zu sein. Drücken sie also den Schlauch zusammen, um einen erhöhten Radius zu erhalten. Anschließend können sie den Gewebeschlauch mühelos an die gewünschte Stelle befördern, denn durch den Push- back Effekt dehnt der Schlauch sich automatisch wieder aus.  

Falls Sie einen schrumpfenden Gewebeschlauch haben, sollte dieser einen höheren Radius als das zu umschrumpfende Kabel besitzen. Ziehen Sie den Schlauch über das Kabel und erhitzten Sie den Gewebeschlauch auf die nötige Schrumpftemperatur. Sie erhalten das beste Ergebnis, wenn Sie dazu ein professionelles Verarbeitungsgerät nutzen. 

Was ist ein Gewebeschlauch?

Ein Gewebeschlauch wird in der Regel aus Polyamid (PA) oder Polyethylen (PET) hergestellt, wobei es auch noch einige andere untypischen Materialen gibt. Das Einsatzgebiet des Gewebeschlauches ist universal, da seine Ölbeständigkeit, die Flexibilität, die mechanischen Schutzeigenschaften sowie die chemische Resistenz gegen Chemikalien und UV-Strahlen Ihn für nahezu alle Industrien interessant machen.

Am häufigsten dient der Gewebeschlauch als abriebfester Kabelschutzschlauch, da durch seine besondere Webung eine geschlossene Oberfläche mit blickdichter Struktur ermöglicht wird.

Woher weiß ich welchen Gewebeschlauch ich benötige?

Die richtige Wahl des Gewebeschlauches ist essenziell für den erfolgreichen Einsatz des Produkts. Dabei gibt es eine Vielzahl an möglichen Kriterien, die für Sie relevant sein könnten, sodass wir allein im Bereich Gewebeschlauch ein dreistelliges Repertoire an unterschiedlichen Produkten haben. Die Stärke des Monofildass verwendete Material, die Höchsttemperatur, die nötigen Zulassungen oder die Möglichkeit zur Kennzeichnung sind nur ein paar der wichtigsten Eigenschaften, die bei der Auswahl des Gewebeschlauches klar sein müssen. Deswegen sind wir bei GREMCO nicht nur ein Gewebeschlauchhersteller von vielen, sondern haben speziell geschultes Personal, welches Sie im Entscheidungsprozess fachlich unterstützten, wird. Unsere individuelle Kundenberatung im Bereich Gewebeschlauch schützt sie vor unnötigen Fehlkäufen und garantiert Ihnen einen reibungslosen Einsatz des optimalen geeigneten Schlauches. 

Welche Temperatur benötigt ein Gewebeschlauch?

Die übliche Temperatur, um einen Gewebeschlauch zu schrumpfen liegt im Normalfall bei 200°C. Es ist oftmals aber kein Problem eine höhere Temperatur zu verwenden, da im Datenblatt immer die Mindestschrumpftemperatur angegeben ist. Beispielsweise wenn Sie zum erhitzten einen Heißluft Föhn als Verarbeitungsgerät nutzen, werden Sie Temperaturen um die 400°C erreichen. Achten Sie stets darauf, ob Ihr zu umschrumpfendes Material diese Temperatur auch aushält. Grundsätzlich gilt, je höher die verwendete Temperatur desto schneller schrumpft der Schlauch. Jedoch Vorsicht bei der Lagerung, denn auch unterhalb der Schrumpftemperatur kann ein Gewebeschlauch mit der Schrumpfung beginnen (jedoch dann nicht vollständig). Ein normaler Haarföhn ist dafür ungeeignet. Weitere mögliche Produkte zum Schrumpfen sind Heißluftpistolen, Lötkolben und Schrumpföfen/Infrarotöfen. 

Wofür benötige ich einen Gewebeschlauch?

Die Kabel & Leitungen der Industrie sind den unterschiedlichsten widrigen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Von hoher Temperatur, über Abrieb und Verschleiß bis hin zur optischen Kennzeichnung. Ohne einen schützenden Gewebeschlauch neigen Kabel und Leitung eher zu einem frühzeitigen Defekt. Deshalb bieten wir zum optimalen mechanischen Schutz selbstschließende, selbsteinrollende und schrumpfende Gewebeschläuche an. Für spezielle Anwendungen sind bei GREMCO auch zusätzliche Produkte in verschiedenen Güteklassen zum Schlagschutz und als Abschirmgeflecht erhältlich. Dank der unterschiedlichen Ausführungen können Sie Gewebeschläuche sowohl während des Produktionsprozesses einfließen lassen als auch nachträglich zur Qualitätssteigerung Ihre Kabel & Leitungen einführen. 

Ihr GREMCO Fitcoflex© und Isolierschlauch Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Günter Fersch

Vertriebsleiter

Wir sind für Sie da

Ob Standardanwendung, Sonderanfertigung oder komplette Systemlösungen – wir sind in der Lage, schnell auf Ihre Gewebeschlauchanfragen zu reagieren, bei technischen Fragen weiterzuhelfen und Lösungskonzepte zu entwickeln. Wir blicken auf langjährige Erfahrung in diesem Produktbereich zurück und überzeugen mit Expertise und gewohnter Premium-Qualität aus Deutschland. Wir setzen mit FITCOFLEX® immer wieder neue Maßstäbe durch stetige Innovation in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus der Automobil-, Luftfahrt-, Umweltindustrie und Medizintechnik. Auch in anderen Industriebereichen haben wir in den vergangenen Jahren kontinuierlich fachliche Kompetenz aufgebaut und die Produkte auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten.  

Unser hochqualifizierter Mitarbeiter Günter Fersch freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!